Amazon AuthorCentral

amazon AuthorCentral

Author Central ist ein kostenloser Service von Amazon für Buch-Autoren und eBook-Publisher. Jeder Autor erreicht mehr Buchleser und kann seine persönlichen Bücher vorstellen. Hier ist der Link dazu, um bei AuthorCentral beizutreten. Amazon bietet Ihnen die Möglichkeit:

  • Veröffentlichen neuer Informationen zur Person und zu Büchern
  • Hinzufügen einer Biographie und Upload eines Autorenbildes
  • Lesen von Kundenrezessionen und Kommentare schreiben

  • Aktivieren von Search Inside the Book und Kindle eBook
  • Bearbeiten und anzeigen einer persönlichen Bibliografie
  • Pflegen der eigenen Bücherliste und Bücher hinzufügen
  • Überblick des aktuellen Verkaufsrangs eigener Bücher
  • Korrigieren von fehlerhaften Produktbeschreibungen
  • Nutzen eines Blog, um mit Lesern in Kontakt zu treten
  • Hochladen von fehlende Bildern von Bucheinbänden
  • Verwalten von Fotos, Videos und Twitter-Account
  • Einbinden von Veranstaltungen und Buchlesungen
  • Beobachten der Verkaufshistorie eigner Bücher

Berechtigt zur Teilnahme bei Amazon AuthoCentral ist jeder Autor eines Buches im Katalog. Bevor Sie loslegen sehen Sie sich die Autorenseiten von Angeli Susanne oder Kundler Wolfgang an.

amazon Verkaufshistorie
Abb. 1: Amazon Verkaufshistorie

Sollte die Bücherliste bei einer Vielzahl von eBooks nicht aktuell sein, dann lassen sich Neuerscheinungen einfach hinzufügen. Womit man dann letztlich Zugriff auf die Amazon Verkaufshistorie bekommt.

amazon Bücher hinzufügen
Abb. 2: Amazon Bücher hinzufügen

Jeder Autor hat die Möglichkeit seine Autorenseite zu pflegen: Biografie bearbeiten, Veranstaltung hinzufügen, Foto hinzufügen, Video hinzufügen und Twitter Konto bearbeiten.

amazon Autorenseite pflegen
Abb. 3: Amazon Autorenseite pflegen

Eine Reaktion zu “Wie Amazon Autorenprofil erstellen mit AuthorCentral?”

  1. Ava Felsensteinam 6. Mai 2012 um 09:53 Uhr

    Nun habe ich mich schon mehrmals erfolgreich darum gedrückt, ein Autorenprofil auf Amazon zu erstellen, einfach, weil es mir nie wichtig genug erschien. Schließlich bin ich derzeit ein Noname, wer würde also schon auf einen Link zum Profil des Schreiberlings von Buch XYZ klicken?

    Andererseits, was gibt es zu verlieren? Und wenn man es denn immer wieder in Foren und Blogs liest, es mag wohl durchaus seine Wirkung haben. Warum dann nicht einmal den wortkräftigen Suggestionen der Vielen nachgeben?

    Vielen Dank also für den finalen Anstoß, ich werde dann wohl in den kommenden Tagen doch ein paar ergänzende Zeilen auf dem Amazon-Server ablegen. 😉

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben