Autoreninterview


27. Juli 2011

Interviews mit Buchautoren

Autoreninterview

  • Buchideen :: Woher bekommen Sie die Ideen für Ihre Romane und Geschichten?
  • Zeitbedarf :: Wie lange brauchen Sie für die Herstellung eines eigenen Buches?
  • Motivation :: Wieso schreiben und publizieren Sie Bücher oder eBooks?
  • Recherche :: Welche Medien durchforsten Sie vor dem Bücher schreiben?
  • Arbeitsumgebung :: Wie gemütlich ist Ihr Schreibtisch eingerichtet?
  • Tagesablauf :: Wie sieht der Arbeitsalltag eines Schriftstellers aus?
  • Selfpublishing :: Warum verkaufen Sie Bücher lieber als Selbstverlag?
  • Marketing :: Wie machen Sie auf Ihre Werke im Web aufmerksam?
  • Genre :: Wo liegen Ihre Vorlieben als Buchautor bzw. als Leser?
  • Tipps :: Welche Ratschläge geben Sie jungen Autoren mit auf den Weg?

Weitere Fragen können Sie uns gerne auf unserer Facebook Fanseite der Lernplattform oder in unserem Twitter Account @Lernplattform melden. Die ersten Interviews lesen Sie in der Kategorie Interview.

Tipp: Bei ausführlichen Interviews empfehlen wir Ihnen den Text vorab am PC mit einem Texteditor zu schreiben, um Datenverluste bei Eingabefehlern zu vermeiden!

Fragebogen

Das Formular (<!–cforms name=“Autoreninterview“–>) ist vorübergehend deaktiviert!

4 Reaktionen zu “Autoreninterview”

  1. Saskia Pasionam 11. Oktober 2011 um 11:21 Uhr

    Auch hallo – ich finde iWriters eine sehr schöne Idee. Und als „junge“ Autorin finde ich es toll, daß iWriters uns die Möglichkeit gibt, uns hier bekannt zu machen. Vor allem, daß man hier wirklich auch als „Newcomer“ ernst genommen wird, ist sehr schön. Das ist ja leider nicht überall so.

    Natürlich sollten wir, die Autoren, im Gegenzug überall auf iWriters aufmerksam machen (Homepages, Blogs etc.), damit sie bekannt wird und auch unsere Leser sie finden. Und, um noch auf die Frage der „Bekanntmachung an anderen Stellen“ aus Hannos Post zu kommen: Das liegt doch auch an uns selbst. Wir haben mit dieser Seite eine weitere Chane erhalten, uns vorzustellen. An dieser Stelle möchte ich noch einmal allen Gründern von iWriters und ganz besonders Wolfgang Angeli für diese Seite danken.

    Eure Saskia

  2. Nora Zornam 11. Oktober 2011 um 11:42 Uhr

    Da schließe ich mich Saskia voll und ganz an. Es ist schön, dass Wolfgang und Hanno u.a. diese Website gemacht haben und sich auch bemühen, alles so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Das ermöglicht es auch älteren Teilnehmern und technikfremden Schreibern, sich zu beteiligen.
    Na ja, so einigermaßen, was mich betrifft. Erst ein paar Pannen, dann geht es plötzlich.
    Danke allen Machern und viel Erfolg uns allen,
    wünscht Nora

  3. Detlev Crusiusam 31. Oktober 2011 um 11:47 Uhr

    Das ist eine grandiose Idee! Ich bin gerade dabei, meinen „Fragebogen“ auszufüllen. Ist gar nicht einfach, weil ich gezwungen wird, über das Eine oder Andere nachzudenken. Es ist auch heilsam, wenigstens für mich.

  4. Mitzi Mogam 21. November 2011 um 19:56 Uhr

    *** auf eigenen Wunsch gelöscht von admin ***

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben